PostHeaderIcon Bundesliga Relegation 2011/12 Hinspiel Ergebnis

Fortuna Düsseldorf hat beste Chancen, nach 15 Jahren wieder in die Bundesliga zurückzukehren. Im Hinspiel der Relegation gewann der Zweitliga-Dritte etwas überraschend mit 2:1 beim Bundesliga-Sechzehnten Hertha BSC und kann am Dienstag im Rückspiel nun alles klar machen.

Berlin droht derweil der zweite Abstieg innerhalb von 24 Monaten, was den Hauptstadtklub vor große Probleme stellen würde und einen personellen Aderlass zur Folge hätte.

Hertha BSC – Fortuna Düsseldorf 1:2
Vor 68.041 Zuschauern im Olympiastadion erwischte die Hertha, die erst am letzten Spieltag mit einem 3:1 gegen die TSG 1899 Hoffenheim den Sprung auf den Relegationsplatz schaffte, einen guten Start und ging in der 19. Minute durch einen Kopfball von Innenverteidiger Roman Hubnik mit 1:0 in Führung. Bis zur Pause war die Mannschaft von Trainer Otto Rehhagel überlegen, verpasste es aber nachzulegen. Auch im zweiten Durchgang hatten die Gastgeber das Geschehen zunächst unter Kontrolle, ehe die Fortuna nach einer Stunde aufwachte und nach einer schönen Einzelaktion von Thomas Bröker zum Ausgleich kam. Aber diesem Moment übernahm Düsseldorf endgültig das Kommando und ging in der 71. Minute durch ein Eigentor von Adrian Ramos mit 2:1 in Führung. Bis zum Ende verteidigte das Team von Trainer Norbert Meier den Vorsprung gegen einfallslose Berliner relativ mühelos.

Kommentieren

Facebook
404 Not Found
404 Not Found
Please forward this error screen to www.bundesligatable.com's WebMaster.

The server cannot find the requested page:

  • www.bundesligatable.com/cp_errordocument.shtml (port 80)