PostHeaderIcon DFB-Pokal Finale 2011/12

Nach einem einseitigen Endspiel im Vorjahr, als der FC Schalke 04 den MSV Duisburg mühelos mit 5:0 vom Platz fegte, dürfen sich die deutschen Fußballfans in diesem Jahr auf ein DFB-Pokalfinale zwischen zwei Mannschaften auf Augenhöhe freuen. Mit Meister Borussia Dortmund und Vize-Meister sowie Champions-League-Finalist FC Bayern München treffen heute zweifellos die beiden besten deutschen Mannschaften aufeinander.

In einem natürlich ausverkauften Olympiastadion dürften sich jeweils rund 20.000 Anhänger beider Mannschaft einfinden. Wer keine Karte bekommen hat, kann das Spiel live im Fernsehen im ZDF sowie bei Sky verfolgen.

12.05. – 20:00 Uhr
Borussia Dortmund – FC Bayern München
Nachdem der BVB alle vier zurückliegenden Duelle in der Bundesliga für sich entscheiden konnte und dem FC Bayern zweimal nacheinander den Titel vor der Nase wegschnappte, sinnt der deutsche Rekordmeister im Pokalfinale auf Revanche und will die Negativserie endlich beenden. Dafür kann Trainer Jupp Heynckes personell aus dem Vollen schöpfen und wird vermutlich relativ offensiv mit Bastian Schweinsteiger und Toni Kroos auf der Doppelsechs sowie mit Thomas Müller im offensiven Mittelfeld beginnen. Beim BVB dürfte Trainer Jürgen Klopp auf die Erfolgself der Rückrunde setzen, womit für den wiedergenesenen Youngster Mario Götze wohl nur die Jokerrolle bleibt, was die Qualität der Dortmunder Mannschaft aber bestens widerspiegelt.

Kommentieren

Facebook
301 Moved Permanently

301

Moved Permanently

The document has been permanently moved.