PostHeaderIcon Europa League Viertelfinale 2011/12: Ergebnisse der Hinspiele

Nach dem Sieg des FC Bayern München in der Champions League bei Olympique Marseille ist die Europapokalwoche für die beiden deutschen Vertreter in der Europa League enttäuschend verlaufen. Sowohl der FC Schalke 04 als auch Hannover 96 kassierten im Hinspiel eine Niederlage und müssen um das Halbfinale bangen.

Während Hannover aber noch gute Chancen hat, zuhause die Wende zu schaffen, ist beim FC Schalke die Hoffnung nach der 2:4-Heimniederlage gegen Athletic Bilbao verschwindend gering.

So liefen die Spiele:

FC Schalke 04 – Athletic Bilbao 2:4
Nach frühem Rückstand und zwischenzeitlicher 2:1-Führung durch einen Doppelpack von Raul gab Schalke das Spiel und eine gute Ausgangsposition in den letzten 20 Minuten aus der Hand. Der Glaube an das Weiterkommen ist zumindest bei Trainer Huub Stevens schon nicht mehr vorhanden.

Atletico Madrid – Hannover 96 2:1
Obwohl Atletico die erste Hälfte klar dominierte, konnte Hannover durch Mame Diouf kurz vor der Pause ausgleichen. Eine Minute vor dem Ende kassierten im zweiten Durchgang stark verbesserte 96er durch ein Traumtor von Salvio aber noch das 1:2.

AZ Alkmaar – FC Valencia 2:1
In einem unterhaltsamen Spiel setzte sich überraschend der Spitzenreiter der niederländischen Eredivisie knapp durch, wird sich im Rückspiel in Spanien aber mächtig strecken müssen, um den Vorsprung zu verteidigen.

Sporting Lissabon – Metalist Charkiw 2:1
Mit dem in der Nachspielzeit verwandelten Elfmeter zum 1:2 wahrte Charkiw seine Chancen auf das Weiterkommen, während sich Sporting darüber ärgern muss, einen komfortablen Vorsprung verspielt zu haben.

Kommentieren

Facebook
404 Not Found
404 Not Found
Please forward this error screen to www.bundesligatable.com's WebMaster.

The server cannot find the requested page:

  • www.bundesligatable.com/cp_errordocument.shtml (port 80)