PostHeaderIcon Freispruch für Maik Franz

Dem Spieler Maik Franz von Eintracht Frankfurt konnten vom DFB-Kontrollauschuss keine rassistischen Äußerungen gegenüber Aristide Bance beim 2:0 Erfolg gegen Mainz 05 am Samstag nachgewiesen werden. Das Verfahren gegen Franz ist eingestellt worden. Die Ermittlungen gegen Bance wegen des Zeigens des “Stinkefingers” werden nach einer weiteren Anhörung am Dienstagabend fortgesetzt.

Am Mittwoch will sich der DFB-Kontrollausschuss zum weiteren Verfahren im Fall Bance äußern. Dem Spieler droht eine lange Sperre wegen unsportlichen Verhaltens. Der Mainzer Stürmer begründet sein Verhalten damit, dass er dem Spieler Maik Franz, Provokation auf dem Spielfeld und rassistische Beleidigungen vorwirft.

Für diese Behauptung, die Franz weiterhin bestreitet, gab es keine Zeugen, so dass die Ermittlungen gegen Franz vom Kontrollausschuss bereits am Dienstag eingestellt wurden sind

Kommentieren

Facebook
404 Not Found
404 Not Found
Please forward this error screen to www.bundesligatable.com's WebMaster.

The server cannot find the requested page:

  • www.bundesligatable.com/cp_errordocument.shtml (port 80)