PostHeaderIcon 2. Bundesliga Relegation 2011/12 Hinspiel

Nach dem sich gestern Fortuna Düsseldorf mit einem 2:1 bei Hertha BSC in der Relegation zur Bundesliga eine hervorragende Ausgangsposition für das Rückspiel am Dienstag verschafft hat, steht heute das Relegationsspiel zur 2. Bundesliga zwischen dem Drittliga-Dritten SSV Jahn Regensburg und dem Zweitliga-Sechzehnten Karlsruher SC auf dem Programm.

Übertragen wird das Spiel anders als gewohnt nicht von Sky, dafür aber sowohl vom bayerischen Fernsehen (BR3) als auch vom SWR. Diesen Beitrag weiterlesen »

PostHeaderIcon Bundesliga Relegation 2011/12 Hinspiel Ergebnis

Fortuna Düsseldorf hat beste Chancen, nach 15 Jahren wieder in die Bundesliga zurückzukehren. Im Hinspiel der Relegation gewann der Zweitliga-Dritte etwas überraschend mit 2:1 beim Bundesliga-Sechzehnten Hertha BSC und kann am Dienstag im Rückspiel nun alles klar machen.

Berlin droht derweil der zweite Abstieg innerhalb von 24 Monaten, was den Hauptstadtklub vor große Probleme stellen würde und einen personellen Aderlass zur Folge hätte. Diesen Beitrag weiterlesen »

PostHeaderIcon Europa League Finale 2011/12 Ergebnis

Der erste europäische Titel im Jahr 2012 ist vergeben. Zehn Tage vor dem mit Spannung erwarteten Finale der Champions League zwischen dem FC Bayern München und dem FC Chelsea gewann Atletico Madrid zum zweiten Mal nach 2010 die Europa League.

In einem rein spanischen Finale setzten sich die Madrilenen gegen Athletic Bilbao durch, auch wenn das Ergebnis am Ende ein, zwei Tore zu hoch ausgefallen ist. Diesen Beitrag weiterlesen »

PostHeaderIcon Europa League Finale 2011/12

Nachdem sich im Vorjahr der FC Porto und Sporting Braga im Finale der Europa League in einem rein portugiesischen Duell gegenüberstanden, bleiben in dieser Saison mit Atletico Madrid und Athletic Bilbao zwei Mannschaften aus der spanischen Primera Division unter sich.

Bei befinden sich in der Liga klar im Schatten der beiden Großmächte Real Madrid und FC Barcelona, verfügen aber ebenfalls über gehobene Qualität, wie im Laufe dieser Spielzeit auf internationaler Bühne zu sehen war. Auch heute Abend in Bukarest wollen beide Teams den Zuschauern ein gutes Spiel zeigen. Die Fans in Deutschland können bei Kabel 1 und Sky ab 20.45 Uhr live dabei sein. Diesen Beitrag weiterlesen »

PostHeaderIcon Fussball 2. Bundesliga 34. Spieltag 2011/2012: Ergebnisse und Tabelle

Wie in der Bundesliga gestern sind heute auch eine Klasse tiefer die letzten Entscheidungen gefallen. So sicherte sich Fortuna Düsseldorf durch ein 2:2 gegen den MSV Duisburg Platz drei und wird kommende Woche gegen Hertha BSC um den letzten freien Platz in der Bundesliga kämpfen. Für den FC St. Pauli, der im Verfolgerduell den SC Paderborn mit 5:0 deklassierte, blieb nur der undankbare vierte Platz.

Am anderen Ende der Tabelle schafften Erzgebirge Aue mit einem 1:0 gegen den VfL Bochum und der FC Energie Cottbus mit einem 2:1 gegen Union Berlin den direkten Klassenerhalt. Durch die Heimsiege der beiden Ostklubs reichte es für den Karlsruher SC am Ende trotz des 1:0-Erfolges gegen Eintracht Frankfurt nur zu Relegationsplatz 16 und muss seinen Platz in der zweiten Liga nun in zwei Spielen gegen den Drittliga-Dritten Jahn Regensburg verteidigen. Diesen Beitrag weiterlesen »

PostHeaderIcon 34. Spieltag Fußball 2. Bundesliga: Anstoßzeiten und Spielpaarungen

Mit der SpVgg Greuther Fürth und Eintracht Frankfurt stehen die beiden Mannschaften, die die zweite Liga in Richtung Bundesliga verlassen dürfen, ebenso schon fest wie der FC Hansa Rostock als erster Absteiger. Gesucht werden am letzten Spieltag noch die Mannschaft, die in den beiden Relegationsspielen gegen Hertha BSC antritt sowie der zweite Absteiger und das Team, dass es in der Relegation am anderen Ende der Tabelle mit dem Drittliga-Dritten SSV Jahn Regensburg zu tun bekommt.

Sowohl oben als auch unten in der Tabelle ist es noch überaus spannend. Wie gewohnt können alle Partien live bei Sky und Liga Total verfolgt werden. Diesen Beitrag weiterlesen »

PostHeaderIcon Fussball Bundesliga 34. Spieltag 2011/2012: Ergebnisse und Tabelle

Am 34. Spieltag der Bundesliga-Saison 2011/12 sind die letzten Entscheidungen gefallen. Hannover 96 hat sich in einem spannenden Finish mit einem 2:1 gegen den 1. FC Kaiserslautern den letzten Platz in der Europa League gesichert. Für den 1. FC Köln endete die Saison dagegen weitaus weniger erfreulich. Die Geißböcke müssen nach einem 1:4 gegen den FC Bayern München zum fünften Mal den bitteren Gang in die 2. Bundesliga antreten.

Hertha BSC sprang unterdessen mit einem 3:1 gegen die TSG 1899 Hoffenheim noch auf den Relegationsplatz und hat in zwei weiteren Spielen noch die Chance auf den Klassenerhalt. Diesen Beitrag weiterlesen »

PostHeaderIcon 34. Spieltag Fußball Bundesliga: Anstoßzeiten und Spielpaarungen

Vor dem letzten Spieltag der Bundesliga stehen nur noch zwei Entscheidungen aus. Gesucht wird noch der dritte Teilnehmer an der Europa League neben dem VfB Stuttgart und Bayer Leverkusen, wobei vier Mannschaften zumindest noch theoretische Chancen haben. Außerdem kämpfen im Tabellenkeller der 1. FC Köln und Hertha BSC um den Relegationsplatz.

Die Konstellation verspricht dabei reichlich Spannung. Köln hat zwar zwei Punkte Vorsprung vor Berlin, aber nicht nur das deutlich schlechtere Torverhältnis, sondern mit dem FC Bayern München einen der schwerstmöglichen Gegner. Gewinnt die Hertha gegen Hoffenheim könnte für die Geißböcke schon ein Unentschieden zu wenig sein. Für wen es am Ende zur Relegation reicht und wer den bitteren Gang in die zweite Liga antreten muss, kann wie gewohnt live bei Sky und Liga total verfolgt werden. Diesen Beitrag weiterlesen »

PostHeaderIcon Fussball 2. Bundesliga 33. Spieltag 2011/2012: Ergebnisse und Tabelle

In der 2. Bundesliga ist am vorletzten Spieltag nur eine weitere Entscheidung gefallen, nachdem die SpVgg Greuther Fürth und Eintracht Frankfurt bereits zuvor als Aufsteiger feststanden. Nach der 4:5-Niederlage beim 1. FC Union Berlin ist der FC Hansa Rostock nicht mehr zu retten.

Dagegen darf Alemannia Aachen weiterhin auf den Klassenerhalt hoffen. Durch den 1:0-Erfolg im direkten Duell gegen den Karlsruher SC kann die Alemannia zumindest noch den Relegationsplatz schaffen. Für den KSC ist derweil sogar noch der direkte Klassenerhalt zu schaffen, da sowohl Erzgebirge Aue und Energie Cottbus, die beide zwei Zähler vor den Badenern stehen, ihre Spiele verloren. Diesen Beitrag weiterlesen »

PostHeaderIcon 33. Spieltag Fußball 2. Bundesliga: Anstoßzeiten und Spielpaarungen

Die SpVgg Greuther Fürth und Eintracht Frankfurt stehen als Aufsteiger in die Bundesliga fest. Ansonsten ist in der zweiten Liga aber noch nichts entschieden. So kämpfen mit Fortuna Düsseldorf, dem FC St. Pauli und dem SC Paderborn noch drei Mannschaften um den dritten Platz, der in zwei weiteren Relegationsspielen noch die Möglichkeit zum Aufstieg bietet.

Am Tabellenende sind noch keine Entscheidungen gefallen. Allerdings sieht es für Alemannia Aachen und den FC Hansa Rostock düster aus, wobei insgesamt sogar noch neun Teams um den Klassenverbleib bangen müssen. Wie üblich an den letzten beiden Spieltagen werden alle neun Partien zur gleichen Zeit angepfiffen. Am heutigen Sonntag können ab 13.30 Uhr bei Sky und Liga Total alle Spiele live verfolgt werden. Diesen Beitrag weiterlesen »

Facebook

Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /usr/www/users/fussbn/wp-content/plugins/bundesliga-table/bundesliga-table.php on line 35

Warning: file_get_contents(http://www.bundesligatable.com/cache.php) [function.file-get-contents]: failed to open stream: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /usr/www/users/fussbn/wp-content/plugins/bundesliga-table/bundesliga-table.php on line 35